testgif_3_4

Glosch

  Die Glosch ist ein Aufbewahrungsbehältnis für verschiedenste Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Käse in haushaltsüblichen Mengen für den täglichen Gebrauch. Die Kühlung erfolgt ohne Strom.Um dies zu ermöglichen, kommt die natürliche Methode der Verdunstungskühlung zur Anwendung. The “Glosch” is a storage container for domestic quantities of a […]

G_web_10

Glosch

Die Glosch ist ein Aufbewahrungsbehältnis für verschiedenste Lebensmittel wie Obst, Gemüse und Käse in haushaltsüblichen Mengen für den täglichen Gebrauch. Die Kühlung erfolgt ohne Strom.Um dies zu ermöglichen, kommt die natürliche Methode der Verdunstungskühlung zur Anwendung. The “Glosch” is a storage container for domestic quantities of a wide […]

10_2

Die ersten 10

  Die ersten 10 war eine Zusammenarbeit mit der limited edition design gallery stilwerk Hamburg. Basierend auf dem Konzept der Galerie stellte ich eine limitierte Anzahl an Porzellan Schalen in verschiedenen Ausführungen her. Ten was a collaboration with the „limited edition design gallery stilwerk Hamburg“. I produced a […]

MA_SABG_web_8

Selbst am Baum gepresst

„Selbst am Baum gepresst, Anleitung zum Eigenbau einer Apfelpresse“ ist ein Konzept zur eigenen Herstellung von Apfelsaft als Naturerlebnis. Der Nutzgarten befindet sich im urbanen Raum nicht mehr vor der Haustür, daher ist die Presse mobil. Das Pressen der Äpfel findet mit Hilfe eines Wagenhebers direkt am Apfelbaum statt. […]

Schreibe einen Kommentar
GG_Beitragsbild-_2

Urban Agriculture – Ein Quatiergarten für Hamburg – Wilhelmsburg

Der Quatiergarten Hamburg – Wilhelmsburg ist ein interkultureller Stadtgarten, in dem Stadtteilbewohner selbst Gemüse und Obst anbauen können. Eine brach liegende Fläche wird zu einem sozialen Ort des urban gardenings und Nachbarschafts- Gemeinschaft. The District Garden Hamburg – Wilhelmsburg is a cross-cultural city garden in which inhabitants of the district […]

K-896x600

Zukunftsblicke

    Rauminstallation „Zukunftsblicke“ im Rahmen der Fine Art, Deichtorhallen Hamburg. Ungewöhnliche Raumformen, in die der Besucher eintauchen kann, schaffen eine Definition von Raum und Zukunft. Man weiß nie, was einen erwartet. So ist es auch mit der Formsprache der Installation. Installation as part of FineArt, Deichtorhallen, Hamburg. Visitors are […]